Start
Home Deutsch
home English
Dienstleistungen
Anlagentechnik
Produktion
Vorbehandlung
Transport
Trocknen
Beschichtung
Wasserbehandlung
Abluftreinigung
Vorbehandlung

Vorbehandlungsanlagen

Mit der Vorbehandlungsanlage werden die aus der Fertigung kommenden Werkstücke für die Farbgebung vorbereitet.Je nach Teilegrösse und Anforderungen wird eine

  • Spritzwaschmaschine  oder
  • Tauchvorbehandlungsanlage    eingesetzt.
  •  Nach Durchsatzleistung wird festgelegt

  • Durchlauf - Spritzwaschmaschine oder
  • Kammer - Spritzwaschmaschine
  •  FĂĽr Kreisförderer oder Förderband nach Platzverhältnissen wird festgelegt

  • gerade Durchlaufwaschmaschine
  • Waschmaschine in Winkelform
  • Umkehrwaschmaschine in U – Form
  • Frischwassereinsparung und nahezu abwasserfreier Betrieb werden durch MehrfachspĂĽlen und Kaskadenbetrieb zwischen verträglichen Bädern erreicht. Standzeitverlängerungen von Entfettungsbädern wird durch den Einsatz einer Vorentfettungszone und durch den Einsatz von Ultrafiltrationsanlagen, Dekanter oder Dreiphasen - Separatoren erreicht

    Dampfstrahlkabine

     Die Frischluft wird vorgefiltert und erwärmt dem Druckkanal der Kabine zugefĂĽhrt und durch die Feinfilterdecke gleichmäßig in den Arbeitsraum von oben eingeblasen. Die Luftgeschwindigkeit bezogen auf die Grundfläche kann von 0,15 bis 0,35 m / s realisiert werden.

    Die Kabine für den Arbeitsraum steht auf einem Becken. Auf dem Becken ist ein Gitterrostboden angeordnet, Tragfähigkeit nach Erfordernis. Die Abluft wird durch einen Abluftkanal knapp über dem Gitterrostboden abgesaugt.

    Das Becken wird bei reinem Dampfstrahlbetrieb als eine Kammer ausgeführt, bei Betrieb mit getrennten Arbeitsgängen, wie Entfetten / Spülen oder Entfetten-Eisenphosphatieren / Spülen, wird das Becken in zwei Kammern unterteilt um die Medien getrennt behandeln zu können.